Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Guatemala-Stadt sucht zum 1. Juni 2020 eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter für Entwicklungszusammenar-beit

Aus

Aus, © BoGuat2020

02.03.2020 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Guatemala-Stadt sucht zum 1. Juni 2020 eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter für Entwicklungszusammenar-beit

Stellenbeschreibung:


•Unterstützung des Leiters der Arbeitseinheit in fachlichen Themen der Entwicklungszusam-menarbeit sowie beim sektorpolitischen Dialog mit der guatemaltekischen Regierung

•Unterstützung und Begleitung bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung von Regierungsverhandlungen/-konsultationen, Delegationsreisen, Terminen sowie Länderteam- und Schwerpunktteamsitzungen

•Unterstützung der entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit sowie regelmäßige Auswer-tung von Medienberichten zur entwicklungspolitischen Zusammenarbeit

•Vorauswahl, Vorbereitung, Bearbeitung und Abrechnung der von der Botschaft durchgeführ-ten Kleinstprojekte

•Unterstützung bei der Bearbeitung der im Gastland abzuschließenden völkerrechtlichen Ver-einbarungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit

•Unterstützung bei Vor- und Nachbereitung von Aufgaben im Kontext der G-13 Mitgliedschaft Deutschlands
•Sonstige Aufgaben nach Bedarf der Botschaft


Kandidatenprofil:


•Abgeschlossenes Hochschulstudium, wünschenswert in Internationale Beziehungen, Politik-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften

•Sehr gute Kenntnisse der politischen Systeme und der politischen Prozesse in Guatemala und der Region (Belize, Mexiko, Mittelamerika und Karibik)

•Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und Medienarbeit sowie gute Kenntnisse in Neuen Medien und sozialen Netzwerken

•Organisationstalent, Team- und Dialogfähigkeit

•Wünschenswert: Erfahrungen in der Arbeit bei/mit internationalen Organisationen

•Sehr gute Kenntnisse der spanischen und deutschen Sprache sowie gute Englischkenntnisse (in Schrift und Wort)

•für nicht-guatemaltekische Bewerber: Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis


Die Vergütung erfolgt nach dem für die Botschaft geltendem Vergütungsschema. Es werden 14 Monatsgehälter plus Bonificación Incentivo sowie Arbeitgeberanteil zu den gesetzlichen Sozial-abgaben gezahlt.

Bitte richten Sie Ihre schriftlichen Bewerbungen in deutscher Sprache mit folgenden Unterlagen

- Lebenslauf,

- Motivationsschreiben,

- Zeugnissen und Empfehlungsschreiben

bis zum 30.03.2020 an:



Embajada de la República Federal de Alemania

Personalabteilung, Stichwort: Bewerbung

Avenida Reforma 9-55, Zona 10

Edificio Reforma 10, Nivel 10

Ciudad de Guatemala

GUATEMALA C.A.



oder bevorzugt per Mail an: info@guat.diplo.de (Betreff: Bewerbung WZ)

Weitere Informationen

nach oben